Gemeinderatssitzungen

Aktuelles aus dem Gemeinderat

Gemeinderatssitzung am 19. Juli 2022

  • Die Leiterin der gemeindlichen Kindertagesstätte, Frau Fläschel und Gruppenleiterin Frau Car gaben einen ausführlichen Bericht über die aktuellen Kinderzahlen sowie über die Rahmenbedingungen der verschiedenen Aufgaben. Bei einer durchgeführten Umfrage in der Elternschaft konnte festgestellt werden, dass die Betreuung sowie die Arbeit in den verschiedenen Gruppen auf große Anerkennung bei den Eltern gestoßen ist.
  • Auf einer Teilfläche des Sägewerkes in Oberhaid möchte der Besitzer ein Wohngebäude mit 8 Wohneinheiten errichten. Um dies realisieren zu können ist es notwendig, den Geltungsbereich aus dem bestehenden Gewerbegebiet in ein allgemeines Wohngebiet umzuändern. Hierfür ist (aus Sicht der Gemeinde) die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit einem Immissionsschutzgutachten erforderlich.
    In der Diskussion wurde das vorliegende Gutachten bemängelt und für unzureichend erklärt. Somit wurde der Aufstellungsbeschluss vertagt.
    Für unsere Fraktion stellt sich damit auch die grundsätzliche Frage: Welche Wohnqualität entsteht durch dieses Wohngebäude auf dem Gewerbeareal?
  • Mit der Pfarrkirchenstiftung St. Bartholomäus Oberhaid wurde der Kooperationsvertrag zum Betrieb der Gemeindebücherei neu abgeschlossen.
    „Zweck und Ziel der Bücherei ist es, allen Schichten der Bevölkerung ohne Rücksicht auf Geschlecht, Herkunft, Konfession, Staatsangehörigkeit oder Parteizugehörigkeit durch gemeinnützigen Verleih Bücher und andere Medien zur Unterhaltung, Information und Bildung zugänglich zu machen sowie Bildungs- und Informationsangebote vorzuhalten.“
  • Zugestimmt wurde der Erhöhung der Sargträgergebühren zum
    1. August 2022 von derzeit 16 € auf 20 € pro Sargträger. Zwischen dem ehrenamtlichen Sargträgerdienst und der Gemeinde ist eine entsprechende Vereinbarung abgeschlossen.
  • Einstimmig angenommen wurde das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag der Gemeinde auf Errichtung einer Dirtbike-Anlage. Diese soll neben dem unteren Sportplatz beim FC Oberhaid entstehen. Um die Planungskosten zu reduzieren, sollen Arbeiten durch das Team aus dem Bauhof ausgeführt werden.
  • Bei den Bekanntmachungen aus der Verwaltung wurde mitgeteilt, dass im kommenden Schuljahr erstmals wieder alle Schülerjahrgänge in unserer Mittelschule durchgeführt werden können.
  • Viel Beifall gab es über das Erreichen der Silbermedaille beim Dorfwettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ auf Bezirksebene im Ortsteil Unterhaid.
  • Voran geht es mit dem Ausbau der Kreisstraße Richtung Appendorf. Durch das Auftragen der Grobasphaltdecke können auch wieder Absperrungen für den Verkehr aufgehoben werden.


Wichtiges aus der Gemeinde – Juni 2022

Wichtiges aus der Gemeinde – Mai 2022 (2)

Wichtiges aus der Gemeinde – Mai 2022 (1)

Wichtiges aus der Gemeinde – März 2022

Wichtiges aus der Gemeinde – Februar 2022

Wichtiges aus der Gemeinde – Januar 2022

Wichtiges aus der Gemeinde – Dezember 2021

Wichtiges aus der Gemeinde – November 2021

Wichtiges aus der Gemeinde – Oktober 2021

Wichtiges aus der Gemeinde – September 2021

Wichtiges aus der Gemeinde – Juli 2021

Wichtiges aus der Gemeinde – Juni 2021

Wichtiges aus der Gemeinde – Mai 2021

Wichtiges aus der Gemeinde – April 2021

Wichtiges aus der Gemeinde – März 2021

Wichtiges aus der Gemeinde – Februar 2021

Wichtiges aus der Gemeinde – Januar 2021

Wichtiges aus der Gemeinde – Dezember 2020

Wichtiges aus der Gemeinde – November 2020

Wichtiges aus der Gemeinde – Oktober 2020

Wichtiges aus der Gemeinde – September 2020

Wichtiges aus der Gemeinde – Juli/August 2020

Wichtiges aus der Gemeinde – Mai/Juni 2020