Aktuelle Themen

Aktuelle Themen

Wichtige Themen der UBV sind seit Gründung Umwelt, Nachhaltigkeit und Energie. Hierzu luden wir im letzten Jahr zu verschiedenen Themenvorträgen ein. 

08.07.2019:„Wege zu einer blühenden Landschaft  für Bienen, Hummeln und Co.“ Referentin: DemeterImkerin Alexandra Lippert, Bayreuth vom Netzwerk Blühende Landschaft

Die biologische Vielfalt ist einer der wertvollsten Schätze auf unserer Erde  und gleichzeitig einer der gefährdetsten! Die Welternährung beruht zu einem großen Teil auf der Leistung von Bestäubern, denn erst dank der Bienen oder Schwebfliegen legen Nahrungspflanzen Früchte und Samen an. Diese Leistung steht auf dem Spiel: In unseren ausgeräumten Landschaften finden die Bienen nicht mehr genug Nektar und Nistplätze.
Daher müssen wir uns die Fragen stellen:

Was lässt sich tun?
Was liegt im Rahmen unserer Möglichkeiten
Wie kann ich als Bürger, als im Verein engagierter Mensch, als politisch Verantwortlicher oder als Eigentümer eines Grundstücks im Artenschutz tätig werden?


Im Vortrag zeigt die Referentin auf, wie wir unsere Landschaft, unsere Gärten und unsere Gemeindeflächen in ein „BienenBlütenReich“ verwandeln können. Jede/r Einzelne kann dazu beitragen und viele kleine Schritte fügen sich zu einem großen Netzwerk zusammen. Außerdem wird auf verschiedene Initiativen hingewiesen, in denen sich jeder mit seinen Möglichkeiten einbringen kann, um in unserer Kulturlandschaft die Artenvielfalt zu erhöhen und so einen bunten Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen zu gestalten.

27.09.2019: Plastik, der gefährliche Müll.

Referent: Joachim Stretz, Umwelttechniker

„Wal mit 40 kg Plastik im Bauch vor den Philippinen gestrandet“ (Die Welt, 19.03.2019)

Fast täglich lesen oder sehen wir inzwischen Berichte über die Verschmutzung der Meere mit Plastik und seine Auswirkungen. Aber was interessiert uns der Abfall in den Weltmeeren? Wie kommt der überhaupt da hin? Und was hat das mit unseren Einkaufs- und Konsumgewohnheiten zu tun? Welche Auswirkungen hat die Vermüllung der Weltmeere auf unser Leben hier in Europa?

Der Referent Joachim Stretz ist ein ausgewiesener Experte in Sachen Plastikabfall im Meer. Als Umwelttechniker beschäftigte der Referent sich jahrelang mit Abfallbeseitigung und -verwertung in verschiedenen Ländern (Ägypten, Mosambik). Seit etwa 2 Jahren ist er fast ausschließlich zum Thema „Plastik im Meer“ weltweit unterwegs.

So konnte er eine große Menge an Bildmaterial und Informationen sammeln, die er uns zum Informationsabend mitbringen wird. (Keine Angst, Oberhaid muss nicht den Plastikabfall der Weltmeere entsorgen …)

Themen des Vortrages werden sein:
Warum ist Plastikmüll überhaupt ein Problem? Was geschieht damit in Europa und weltweit? Was kann man tun?

Zum Thema praktische Umsetzung der theoretisch behandelten Themen fand im Oktober 2019 ein sehr gut besuchter Workshop in Oberhaid statt. Aufgrund der großen Nachfrage wiederholen wir diesen Workshop jetzt auch in Staffelbach, und zwar am:

29.01.2020
Nachhaltiger Konsum
WORKSHOP
Selber machen statt kaufen
Pfarrheim Staffelbach, 19:30 Uhr

Weiter gibt es regelmäßig im Amtsblatt Tipps und Tricks zum Thema: Umweltfreundlicher Alltag

25.10.2019: Energie rund ums Haus!

Referent: Hr. Ebitsch, EBITSCH Energietechnik GmbH

Themen des Vortrages:
– Wie kann ich mein Haus CO2-arm machen?
– Verschiedene Wärmeerzeugung, z.B. durch Holz etc.
– Stromerzeugung durch Photovoltaik
– Speicherung von Solarstrom
– Beleuchtung mit LED`s
– E-Tankstelle